DER FIRSTLOOK

 

 

"First Look"- was ist das eigentlich?

 

Braut und Bräutigam sehen sich heute in den wenigsten Fällen bei der Zeremonie zum ersten Mal. Sollte der Bräutigam aber traditionellerweise am Altar auf seine Braut warten, dann heisst das, die Emotionen und die Blicke auf die wunderschöne Braut müssen mit den Gästen geteilt werden. Der First Look dauert dann oft nur einige Sekunden. 

 

Als „First Look“ wird also der Moment bezeichnet, in dem Braut und Bräutigam sich zum ersten Mal in voller Pracht sehen. Der Moment, wenn Ihr Euch fertig gestylt an eurem Hochzeitstag zum ersten mal seht, ist etwas ganz Besonderes. Wenn das Paar sich vor der Trauung sehen will oder muss (z. B. wegen des Paarshoots, das meist vor der Kirche stattfindet oder auch wegen des gemeinsamen Einzugs in die Kirche), bietet es sich an, diesen Moment ganz besonders zu gestalten. Die erste Begegnung des Brautpaares in ihren wunderschönen Hochzeitskleidern - der Moment nur für euch zwei.

 

 


 

 

Der First Look ist meist ein wirklich sehr emotionaler Moment bei dem auch mal Tränen fliessen - sogar bei den Männern. Ich finde: je privater, desto besser. Sich diesen Moment privater und intimer zu halten,wird immer beliebter. Ihr könnt den Augenblick geniessen und euch soviel Zeit lassen, wie ihr möchtet. Diesen einzigartigen Augenblick halte ich mit wunderschönen Fotos fest.

Ich empfehle all meinen Brautpaaren einen Firstlook - so könnt ihr euren Emotionen freien lauf lassen und die Zweisamkeit geniessen .Ich kümmere mich gern um die „Inszenierung“ des First Looks an eurem Hochzeitstag - den genauen Ablauf des gesamten Tages besprechen wir am Besten in einem persönlichen Gespräch.

 

 

Hier kannst du diesen Beitrag mit deinen Freunden teilen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

... besuche mich doch ...

Facebook
Instagram
Pinterest

© 2017 Tina Schelbert Fotografie
Alle Bilder und Texte sind Eigentum von Tina Schelbert Fotografie