Einige Infos zu deinem Shooting

Immer wieder werden mir viele Fragen über meine Fotoshootings gestellt. Hier möchte ich euch deshalb ein paar Antworten und Infos auf die am häufigsten gestellten Fragen geben.

 

Was wird bearbeitet? Machst du auch Beautyretuschen?

Nach dem Fotoshooting ist meine Arbeit noch lange nicht getan. Die Fotos werden von mir durchgeschaut und sortiert. Um das Beste aus den Bildern herauszuholen fotografiere ich im RAW-Format und unterziehe jedes einzelne Foto einer Grundkorrektur. Diese Korrektur ist bei allen Bildern die ihr erhaltet inklusiv. Beatyretuschen mache ich nur auf Anfrage.

 

Grundkorrektur: Optimierung von u.a. Farbe, Kontrast, Schärfe, Helligkeit, Ausschnitt  und kleinere Hautunreinheiten entfernen.

  

Beautyretusche: Hautunreinheiten & Rötungen entfernen, Zähne bleichen, störende Haare entfernen, Falten & Narben entfernen etc.

 

Wie erhalte ich meine Fotos?

Du erhältst die  Fotos in der höchst möglichen Auflösung, in meinem Stil bearbeitet,  als JPG auf DVD oder USB-Stick innerhalb von 1-3 Wochen direkt zu dir nach Hause.

 

Warum erhalte ich keine unbearbeiteten Fotos?

Die Bilder im Rohformat müssen nachbearbeitet werden, da dies unfertige Bilder sind. Das RAW ist ein Dateiformat, in welches die Kamera nicht eingreift. Beim JPG kann man die Schärfe, Kontraste, Weissabgleich etc. über die Kamera direkt einstellen - dies geschieht beim RAW jedoch nicht. Aus diesem Grund wirken RAWs oft flau und nicht ganz scharf, weil ich das "Entwickeln" selbst übernehme und nicht der Kameraautomatik überlasse.

 

Für mich gehört die Bildbearbeitung einfach dazu - ich gebe den Bildern meine persönliche Note und den letzten Schliff. Daher gebe ich keine unbearbeiteten Bilder heraus. 

 

Was soll ich anziehen?

Was dir gefällt und worin du dich wohl fühlst. Vielleicht dein Lieblingskleid oder deine Lieblingshose? Ich persönlich bevorzuge uni Farben und natürliche Töne ohne Aufdrucke, da diese zu stark ablenken. Speziell schön finde ich es, wenn bei Paar oder Familienfotos die Kleidung aufeinander abgestimmt wird. Es müssen nicht alle dieselbe Farbe tragen, aber es wirkt stimmiger, wenn ähnliche Farbtöne getragen werden.

 

Wo findet das Shooting statt?

Wo du willst! Im Wald oder am Waldrand, am See, auf einer Wiese, in den Bergen... Dies entscheidest du oder falls du keinen geeigneten Ort weisst, erhältst du Vorschläge von mir. Schau dir doch auch mal meine bisherigen Shootings an, vielleicht gefällt dir ein Ort besonders gut? Mehrheitlich bin ich in der Region um Schwyz (Muotathal, Brunnen, Lauerz, Rickenbach...) unterwegs.

 

Wann findet das Shooting statt?

Da ich 100% als kaufmännische Angestellte arbeite, sind Shootings momentan vor allem am Wochenende - Samstags und falls nicht anders möglich ausnahmsweise auch mal Sonntags - möglich. Im Sommer können Fototermine vereinzelt auch am Abend, bei bestem Abendlicht, stattfinden. Wir finden sicher einen passenden Termin.

 

Was ist bei schlechtem Wetter?

Nebel oder bewölkter Himmel spielen keine Rolle, im Gegenteil, sie geben deinen Fotos das gewisse Etwas, die Haut erscheint zarter und reiner. Die meisten Peoplefotografen sind keine großen Freunde von direkter Sonne während dem Tag. Eine Ausnahme ist die Sonne im Winter und bei Sonnenauf- und Sonnenuntergang. Die direkte Sonne wirft meist zu harte Schatten. Bei sehr schlechtem Regenwetter verschieben wir dein Shooting, ausser du hast Lust auf eine Regenshooting oder wir finden eine coole Location, welche auch bei Regen toll ist.

 

Hast du ein Fotostudio?

Ja, ich habe bei mir zu Hause ein kleines Homestudio eingerichtet. Ich fotografiere fast ausschließlich draußen in der Natur mit natürlichem Licht. Falls ihr euch jedoch ein Baby- oder Newbornshooting im Studiostil wünscht, dürft ihr gerne zu mir ins schöne Muotathal kommen. Für kleinere Gäste bin ich gut ausgerüstet. Erwachsene Personen fotografiere ich grundsätzlich nicht im Studio, ausser vereinzelt schwangere Frauen. Für mehrere Personen ist mein Homestudio auch gar nicht geeignet, da es zu klein ist.

 

Für Neugeborene habe ich einige gekaufte und selbgenähte Outfits (Hosen, Overalls, Kappen, Haarbändeli) sowie diverse Hintergründe, Decken, Körbe und Kisten parat. Ich freue mich jedoch sehr, wenn ihr auch eure eigenen Sachen mitbringt.

 

Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Babybauchshooting?

Der beste Zeitpunkt für Babybauchbilder ist zwischen der 28.- 35. Schwangerschaftswoche. Da ist dein Bauch meistens kugelrund und hat sich noch nicht gesenkt. Du hast auch noch mehr Ausdauer und es ist noch ein bisschen Zeit bis zum errechneten Geburtstermin. Bist du schon zu spät dran? Falls du dich noch genug fit fühlst ist auch nachher noch ein Shooting möglich.

 

Wann fotografiert man Neugeborene?  Tipps für die Eltern

Die typischen Neugeborenenfotos können meistens nur in den ersten 12 Lebenstagen gemacht werden (Ausnahmen z.B. bei Frühgeburten). Während dieser Zeit schlafen die Babys noch sehr viel, es können die typischen Posen eingenommen werden und die Babys haben meistens noch keine Babyakne. Bitte kontaktiere mich für ein Shooting bereits während der Schwangerschaft, damit ich mögliche Termine um den Entbindungstermin herum frei halten kann. Sobald dein Baby da ist, schreibst du mir eine Nachricht und ich gebe dir mögliche Termine für das Shooting bekannt.

 

Die Shootings finden meist am Wochenende vormittags statt. Für das Shooting und das ganze "Drumherum" sollte man circa 2-3 Stunden einrechnen. Wir werden Still- und Kuschelpausen einlegen, ich möchte nicht, dass wir unter Zeitdruck stehen. Egal welche Missgeschicke während eines Shootings passieren, ich bleibe entspannt. Es wäre schade, wenn ihr euch gestresst fühlt weil das Baby weint oder gerade die Decke vollgepinkelt hat.

 

Zieht euch nicht zu warm an, ein T-Shirt reicht vollkommen aus. Mein Homestudio wird vorher auf ca. 26-27 Grad aufgeheizt, damit die Babys nicht frieren.

 

Wann fotografiert man Babys?

Babys fotografiert man am besten von ca. 5-12 Monaten. In dieser Lebensphase können sich die Babys bereits aufstützen oder alleine sitzen. Die Babys beobachten gespannt was passiert. Natürlich sind tolle Aufnahmen auch vorher möglich, den jeder Lebensmonat der kleinen Erdenbürger ist einzigartig. Allerdings entstehen viel spannendere Bilder, wenn sich das Baby mindestens selbst aufstützen oder sogar schon sitzen kann.

 

Werden meine Fotos veröffentlicht? 

Als Fotografin bin ich darauf angewiesen, Fotos aus meinen Shootings öffentlich zeigen zu dürfen. Sicher hast auch du dich durch die verschiedenen Fotogalerien geklickt um dir ein Bild von meiner Arbeit zu machen. Was wäre eine Fotografenwebsite ohne Beispielbilder....

 

mehr Infos unter den allgemeinen Geschäftsbedingungen

  

Hast du noch weitere Fragen? Kein Problem, deine Fragen beantworte ich dir gerne persönlich. Schreib mir doch ein E-Mail oder benachrichtige mich über das Kontaktformular.

 

 

 

... besuche mich doch ...

Facebook
Instagram
Pinterest

© 2017 Tina Schelbert Fotografie
Alle Bilder und Texte sind Eigentum von Tina Schelbert Fotografie